top of page

RESOZIALISIERUNG VON „VERHALTENSAUFFÄLLIGEN“ HUNDEN

nnn.png

Dein Hund hat Probleme mit Artgenossen, Menschen oder der Umwelt und zeigt dabei Frustration, Angst, Aggression oder Unsicherheit? Meine ausgeglichene Hundegruppe bietet eine optimale Möglichkeit der Resozialisierung.

 

Hunde lernen am besten von ihren Artgenossen. Da viele Hunde als „Einzelhunde“ gehalten werden, biete ich genau diesen Hunden die Möglichkeit, das Leben in der Hundegruppe kennenzulernen und von dessen Vorteile zu profitieren. Meine "Meute" ist ein bunt gemischter Haufen an Charakteren – aber alle sehr freundlich, verträglich und sicher in ihrem Sozialverhalten.

Das Hundezentrum Ammann ist einer vom Veterinäramt bewilligter Betrieb.
Bewilligungsnummer: WHgH20233159

Anzahl Plätze:

Es werden maximal zwei Übernachtungsgäste aufs mal aufgenommen. Auch Hunde aus dem selben Haushalt sind herzlich Willkommen. Da ich selber stolze Besitzerin von vier Hunden bin, ist die Anzahl aber begrenzt, um allen den gleichen Anteil an Aufmerksamkeit zu geben. 

Futter:

Um Unverträglichkeiten zu vermeiden, muss Futter mitgebracht werden.

Impfungen:

Es können nur Hunde aufgenommen werden, die eine Grundimmunisierung (Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Leptospirose und Zwingerhusten)vorweisen können.

Der Impfausweis muss bei der ersten Betreuung abgegeben werden.

Läufige Hündinnen / unkastrierte Rüden:

Auch diese finden bei mir einen Platz. Dadurch dass genug Platz in der Wohnung ist, kann auch räumlich getrennt werden, damit es nicht zu einer ungewollten Deckung kommt.

Kosten:

CHF 95.- pro Tag und Nacht 

Bring- und Abholzeiten:

Die Bring- und Abholzeiten können frei gestaltet werden. Ich versuche mich den Wünschen der Kunden anzupassen.

Leistungsvertrag:

Dieser muss bei Beginn der Betreuung ausgefüllt und unterschrieben werden.

bottom of page